Achtsamkeits- und Meditationsgruppe (SAVIMENA)

Achtsamkeit mit sich selbst und gegenüber der Mitwelt sind zwei wichtige Voraussetzungen für ein gelingendes Leben. Die modernen Lebensumstände machen es uns jedoch sehr schwer, immer bewußt zu sein und nicht nur auf Anforderungen und Reize zu reagieren. 

 

Mittels verschiedener Achtsamkeits- und Meditationsmethoden können die Fähigkeiten zu Konzentration, Bewußtheit  und zu mehr Gelassenheit  entwickelt und trainiert werden. Diese Methoden sind im asiatischen Raum seit mehr als 2000 Jahren bekannt und bis heute weltweit millionenfach erprobt.  

 

In der SAVIMENA-Achtsamkeits- und Meditationsgruppe werden Methoden vermittelt und angeleitet, die für unseren Kulturkreis besonders geeignet sind. Weitere Infos hier.

 

Eine eigene häusliche Übungspraxis parallel zur Gruppe ist erwünscht. 

Eine Einzelberatung ist möglich.

 

Die Achtsamkeits- und Meditationsgruppe kann Ihnen folgendes bieten:

 

  • mehr Entspannung und Achtsamkeit im Alltag

 

  • gemeinsames Praktizieren in einer Gruppe

 

  • geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

 

  • qualifizierte Einführung und Anleitung

 

  • verschiedene Entspannungstechniken, Achtsamkeitstraining, Samatha-, Vipassana-, Metta-Meditation, Naikan

 

  • bei regelmäßigem Üben mehr Gelassenheit und Freude im Leben

 

  • Erfahrung der inneren Stille und geistigen Klarheit

 

 

Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.
Eine regelmäßige Teilnahme über einen längeren Zeitraum ist erwünscht.

 

Kosten: Spendenbasis (Richtwert: ca. 10 €/Abend).

 

Anmeldung zur Zeit nicht möglich (Kontakt).